Perfekt gekleidet für den Urlaub

Habt ihr schon euren nächsten Urlaub gebucht? Ich fliege wahrscheinlich im Oktober wieder ins warme und fliehe vor der Kälte, hier in Deutschland. Ich bin einfach kein Fan von kaltem und nassen Wetter. Schlechte Laune ist bei mir hier schnell gegeben und die Motivation sinkt stetig in den Keller.

Viele von euch haben mich gefragt, was ich alles mit in den Urlaub nehme. Welche Kleidungsstücke für mich unverzichtbar sind. Es gibt auf alle Fälle einige Dinge, auf die ich im Urlaub nicht verzichten möchte. Vielleicht hat der ein oder andere die Teile schon bei sich im Kleiderschrank. Wenn nicht wird es höchste Zeit mal wieder shoppen zu gehen 🙂

Meine MUST-Haves für den Urlaub.

  1. High Waisted Shorts : Wie ich euch schon des Öfteren erzählt habe, gehören meine High Waisted Shorts zu meinen absoluten Favoriten und das ist im Urlaub genauso. Ich liebe sie einfach, weil sie meine Figur ungemein schmeicheln tut. Dadurch, dass sie hoch geschnitten ist, zaubert sie eine wunderschöne Taille. Darüber ein Cropped Top, Sandalen und fertig ist der Sommer-Look.
  2. Sandalen : Ich habe jede Menge Sandalen (Zehentrenner) und die dürfen im Urlaub auf keinen Fall fehlen. Es gibt nichts schlimmeres als verschwitzte Füße bei 30 Grad. Ganz wichtiger Tipp : Die Fußnägel sollten auf alle Fälle lackiert und gepflegt sein!
  3. Sonnenbrille : Müsste ich eigentlich nicht erwähnen aber ich tue es trotzdem 🙂 Ohne Sonnenbrille komme ich bei Sonnenschein nicht klar – Ich bekomme regelrecht Kopfschmerzen.
  4. Cape : Ja auch im Sommerurlaub möchte ich auf mein Cape nicht verzichten. Wenn man doch abends noch im Cafe oder im Restaurant sitzt und eine leichte Sommerbrise dir entgegen kommt, so ist solch ein luftiges Cape, genau das Richtige.
  5. Sommerhut : Bei 30 Grad ist das ein MUSS. Und ganz nebenbei,sieht es noch bezaubernd aus. Achtet bitte genau welcher Hut zu euch passt. Am besten ihr geht dafür in ein Geschäft. So könnt ihr ihn auch vor Ort anprobieren

Lederhandschuhe – Das Must-Have für den Winter

Wenn die Temperaturen ins Minus sinken und sich langsam der Frost an den Blättern bildet, so sollte man sich warm anziehen. Hier wären Winterjacke, warm Kleidung, Schal und Handschuhe perfekt. Vor allem die Handschuhe sind ein wichtiges Muss und hier sollte man sich genau entscheiden, welche man wählt.

Braun oder Schwarz?

Macht man sich auf den Weg, um neue Handschuhe zu kaufen, sollte man sich vorher ein paar Gedanken machen. Natürlich steht jedem frei welche Handschuhe er kaufen möchte aber styslisch den Winter zu überstehen, ist doch auch eine schöne Angelegenheit. Vor ab sollte man wissen welche Farbe man am liebsten trägt. Handschuhe gibt es in den schönsten Farben aber die Klassiker bleiben Schwarz und Braun. Vor allem die Farbe Schwarz ist am beliebtesten, da sie zu allem gut passt. Wer in diesem Jahr aber gerne Braun tragen möchte, sollte schauen, ob es zum restlichen Outfit auch passt.

 

Hier kann man sich wunderbar an der Handtasche und an den Schuhen orientieren. Trägt man eher eine schwarze Handtasche und schwarze Schuhe, so passen braune Handschuhe eher weniger dazu. Es sieht vom Gesamtbild einfach unschön aus und das sollte man doch eher vermeiden.

Stylisch mit dem gewissen Etwas

Hat man sich für die passende Farbe entschieden, muss man nicht unbedingt zu dem dezenten Exemplar greifen. Das gewisse Etwas kann Wunder bewirken und so ist man modisch und stylisch On Point. Goldene Nieten oder Spikes sind immer ein cooler Hingucker.

Aber auch Pailletten, in den schönsten Farben, können entzücken. Wie wäre es denn mit ein wenig Strass? Hier kann man sich zwischen “selbstgemacht” und “gekauft” entscheiden. Selbstgemacht ist eine wunderbare Angelegenheit und man hat somit ein modisches Unikat erschaffen. Auch gäbe es die Möglichkeit sich für Pelz zu entscheiden. Hier ist es nicht Pflicht echten Pelz zu wählen. Es gibt schöne Handschuhe, die mit Fake-Pelz punkten und täuschend echt aussehen.

Nieten und Spikes

Wie schon im Text erwähnt kann man auf Spikes und Nieten zurück greifen. Nieten und Spikes sind schon seit Jahren im Trend und wie es aussieht, wird sich dies auch nicht ändern. Sie geben dem Ganzen eine rockige und coole Note und das lieben die meisten. Auch auf Handschuhen sehen Spikes und Nieten umwerfend aus und wenn an den Winter-Boots auch noch Nieten und Spikes befestigt wurden, liegt man modisch, auf der perfekten Linie.

Jedoch findet man solche Handschuhe eher selten oder sie entsprechen nicht dem eigenen Geschmack. Dies ist kein Grund zum Verzweifeln, da man hier auch selbst Hand anlegen kann. Im Bastelshop oder Online findet man Unmengen an Spikes und Nieten. Hier kann man sich gar nicht so richtig entscheiden, da die Auswahl gigantisch ist. Hat man die perfekten Nieten oder Spikes gefunden, so kann man sie kinderleicht an die Handschuhe anbringen. In wenigen Minuten hat man somit die coolsten und stylischsten Handschuhe kreiert, die man je gesehen hat.

Fake-Leder oder Kunstleder?

Die Frage nach dem Leder ist immer wieder aktuell. Auch in diesem Jahr wird die Frage gestellt und sie einfach pauschal zu beantworten ist nicht so einfach. Hier sollte jeder für sich entscheiden was er für richtig hält. Auch sollte man da nach seinem Geschmack gehen und so hat man schnell, das richtige Paar, gefunden.

Kuschelig warm in den eigenen vier Wänden.

Weihnachten steht vor der Tür und für viele ist dies die schönste Zeit des Jahres. Nicht nur, dass an diesen Tagen die gesamte Familie zusammen kommt, die man über die Jahre kaum gesehen hat auch ist es das Fest der Liebe. Und auch darf Geschlemmt und genascht werden – Dies ist an Weihnachten völlig legitim.

Auch die Vorweihnachtszeit ist was ganz besonderes. Hier werden die Geschenke besorgt, Weihnachtskarten geschrieben und natürlich darf das Plätzchen backen nicht zur kurz kommen. Aber auch das weihnachtliche und stimmungsvolle Dekorieren der Wohnung ist ein absolutes Muss.

Die schönen Weihnachtskugeln, die Lichterketten, Adventskranz, Weihnachtsbaum und auch die lieblichen Engelsfiguren, erhalten ihren jährlichen Platz. Das gemeinsame Schmücken ist für viele Menschen Tradition und dies hat auch einen unglaublich positiven Nebeneffekt. Die Familie rückt näher zusammen und das wirkt sich auf das Familienverhältnis aus.

 Kuschelige Atmosphäre gewinnen

Wenn es draussen kalt ist, möchte man das Haus nur noch ungern verlassen. Klar lässt sich dies nicht vermeiden aber wenn man dann zu Hause ist, sollte man sich auch pudelwohl fühlen. Vor allem in der Winterzeit soll es in den eigenen vier Wänden wohl und kuschelig sein. Mit ein paar Akzenten und Dekorationen kann man ein gemütliches Eigenheim erschaffen. Hier kann die Familie sich zurück ziehen und die Seele baumeln lassen.

Mit duftenden und gemütlichen Kerzen kann man einiges erreichen und es sieht dazu noch wunderschön aus. Hier zaubert man aus einer kalten Atmosphäre, einen warmen Raum. Hier gibt es jede Menge Auswahl und für jeden ist das passende Exemplar dabei. Wer auf duftende Kerzen steht, der hat ebenfalls Glück. Duftende Kerzen sind zum einen wahnsinnig begehrt, liegen im Trend und hinterlassen einen herrlichen Duft. Zum anderen gibt es verschiedene Aromen, die auch gegen Migräne und innere Unruhe helfen können.

Kissen und Decken

Um eine wirklich gemütliche Atmosphäre zu schaffen sind Decken und Kissen ein absolutes Muss. Hier bekommt man das Maximum an Gemütlichkeit und ist Urlaub für die Seele. Kuschelige und warme Decken gibt es im Überfluss und eine ist schöner als die andere. Egal ob Braun, Schwarz, Weiß, laminiert oder in Fell-Optik – In eine kuschelige Decke kann man sich super wohlfühlen und man möchte gar nicht mehr heraus.

Das perfekte Home-Outfit

Aber nicht nur Decken und Kerzen sind für eine schöne Atmosphäre entscheidend, auch die passende Kleidung. Ein wunderschöner und kuscheliger Pyjama ist ein absolutes Muss, damit man sich wohlfühlt. Wer tagsüber doch eher in Alltagskleidung laufen möchte, kann sich einen Oversize-Pulli zulegen. Dazu noch eine Leggings, ein paar wohltuende Wollsocken und man kann dich zu Hause wirklich wohlfühlen.

Aber auch schöne Hausschuhe sorgen für einen angenehmen Tag in der Wohnung. Hier gibt es Schuhe, die mit Fell oder Wolle gefüttert sind. Hier hat man das Maximum an Wärme und so kann man die kalten Tage auch besser überstehen. Natürlich kann man auch alles zusammen kombinieren. Hier ist man nicht nur eingekuschelt, auch sieht man modisch besonders chic aus.

Möchte man sich einen neuen Pyjama zu legen, so gibt es in diesem Bereich eine große Auswahl. Egal ob mit Schleifchen, Punkte, Streifen oder anderen Akzenten – Gut sieht man somit auch im Schlaf aus.

 

Vorheriger Beitrag
Die MUST-Have´s
Nächster Beitrag
Modeikonen

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü